MENU
deutsch english

Strass im Zillertal: Großer Bahnhof für "Muss ich mir noch einmal einen Diesel kaufen?"

Das Autohaus Unterberger in Strass im Zillertal war Schauplatz für eine vom Wirtschaftsbund Schwaz organisierte E-Mobilitätsveranstaltung. Mit den Worten „Die Zukunft ist jetzt" erklärte Dr. Ernst Fleischhacker den Stand des gegenwärtigen Umbruches, der sich aus den Veränderungen des globalen Umwelt- und des Mobilitätssystems ergibt. Dieser führt einerseits zu großen Veränderungen in den Betrieben und am Arbeitsmarkt, andererseits ergeben sich aber große Chancen in Bezug auf die Erschließung und Implementierung neuer Wertschöpfungsmodelle in Form von neuen Produktentwicklungen bis hin zu lokalen/regionalen Ressourcennutzungen. Durch das rapide wachsende Angebot an so genannten "Green Cars" (Hybrid- Batterie- und Wasserstoffautos) bekommen wir beispielsweise die historische Chane, "die eigenen Ressourcen für die eigenen (Mobilitäts-) Zwecke zu sichern und zu nutzen, bevor es die anderen tun oder tun müssen", sagt Fleischhacker mit dem Hinweis darauf, dass alleine aus Tirol jährlich rund 2 Milliarden Euro Geldmittel für fossile Brenn- und Treibstoffe abfließen.

Zurück