MENU
deutsch english

Über uns

CI: Schwarz und Rot R/G/B 209/32/35, C/M/Y/K, 0/100/100/10

Dr. Ernst FLEISCHHACKER

wurde 1955 in Steinfeld/Drau geboren, maturierte in Stams, studierte und promovierte an der technischen Fakultät der Universität Innsbruck, mit der er neben seiner Management-Laufbahn seit mehr als 35 Jahren über die Lehre und die Forschung verbunden ist. Die wesentlichen Repräsentanten seiner Management- und Systementwicklungs- Arbeit sind die Arbeitsvorbereitungen für U-Bahnbaustellen in München und diversen internationalen Bauprojekten beim deutschen Baukonzern Bilfinger und Berger, die bauwirtschaftliche Betreuung von zahlreichen Kraftwerks- und Bauprojekten der TIWAG,  der Aufbau des dritten Mobilfunknetzes in Westösterreich und die Einführung der neuen UMTS - Technologie für den dritten Mobilfunkanbieter (ONE) in Österreich sowie der Aufbau der Wasser Tirol – Wasserdienstleistungs-GmbH als wichtigen Baustein in nachhaltigen der Tiroler Ressourcenbewirtschaftung. Heute repräsentiert er als geschäftsführender Gesellschafter der FEN Sustain Systems GmbH sein eigenes „Nachhaltigkeitsunternehmen“, welches er 2014 zusammen mit seinem Sohn Nikolaus gegründet hat. Mit seinen grundlegenden Arbeiten zur "Problemlösungsorientierten-Methodik" sowie zur Definition und Darstellung des „Ressourcenbewirtschaftungssystems“ und der „Nachhaltigkeit" unterstützt er mit fen-systems zukunftsweisende Strategieprojekte im Auftrag des Landes Tirol, verschiedenster Konzerne, Unternehmen, Regionen, Gemeinden und auch Einzelkunden.
Tel:     +43(0)512/209 039 10
EMail: ernst.fleischhacker@fen-systems.com

Dipl.-Ing. Nikolaus FLEISCHHACKER BSc, MSc

wurde 1988 in Innsbruck geboren. Er maturierte am Bundesrealgymnasium Adolf-Pichler-Platz Innsbruck, studierte Bau- und Umweltingenieurwissenschaften sowie Domotronik an der Universität Innsbruck und erwarb dort die Akademischen Grade Bachelor of Science, Diplom-Ingenieur und Master of Science.
Seit 2012 ist Dipl.-Ing. Nikolaus Fleischhacker als Universitätsassistent am Arbeitsbereich für Massiv- und Brückenbau der Universität Innsbruck und seit Mitte 2015 als Senior Lecturer am Arbeitsbereich für Festigkeitslehre und Baustatik der Universität Innsbruck tätig. Dort forscht er am Projekt THERM-opti-BALKON und THERM-opti-BALKON-P2.
Seit 2014 ist er Mitgesellschafter der FEN Sustain Systems GmbH.
Tel:     +43(0)512/209 039 11
EMail:  nikolaus.fleischhacker@fen-systems.com